Tag 17

Die angenehmsten, beeindruckendsten und schönsten 244 km der gesamten Tour!

Anfangs fuhren wir an der Donau entlang durch das wunderschöne Passau. Dann verließ uns dieser wunderschöne Fluß wieder und wie fuhren weiter am Inn bis nach Kirchdorf am Inn. Dann weiter durch Tittmoning, da hat Papst Ratzinger seine Kindheit verbracht, bis nach Bad Reichenhall. Von dort an über Reit am Winkel nach Unterwössen in eine kleine Traumhütte in der wir heute, zusammen mit Kathy, Marco und ihrer Tochter Marie, übernachten dürfen.

Brücke vor Passau
Fast schon wieder „italienisch“ Tittmoning
Abhängen
Tolle Hütte!

Leute, wir sind auf der Zielgeraden. Die Mopeds haben bis jetzt keine Panne gehabt! Hatte heute mit meiner Simme sogar mal 80 Sachen auf dem Tacho. Matzes „Onkel Sepp“ läuft manchmal aus unerklärlichen Gründen bergauf schneller als bergab. Komisch 😉

Erfrischung im Zuber

Gute Nacht alle Zusammen. Morgen wollen wir eine sehr lange Tour nach Bregenz machen. Dort empfängt uns Peggy Walentin, die u.a. durch atemberaubende Stunds auf Flugzeugen bekannt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.